2. Senioren-Amateur Theatertreffen mit Impro-Workshop von 4gewinnt

Am 13. September fand in der Brunsviga das 2. Senioren-Amateur Theatertreffen in Braunschweig statt. Thomas von 4gewinnt gab einen Einblick ins Improtheater. Hier berichtet er:

Ein Seminar wie ein Feuerwerk. Pünktlich zum Beginn füllt sich der Studiosaal der Brunsviga mit den 23 Teilnehmern und mit jeder Menge Energie. Ich habe mich gut vorbereitet und meine Übungsliste ist lang. Die Zeit ist mit 2,5 Stunden begrenzt, also lege ich gleich los, denn wir haben heute viel vor…!
Schon nach den ersten Improübungen, die üblicherweise im Kreis stattfinden, sind alle begeistert. Weiter geht es mit Kleingruppenarbeit. Die Aufgaben, die ich stelle werden meisterhaft ausprobiert. Überall im Raum hört man Gelächter und spaßige Ideen bei der Umsetzung. Ein Raumlauf macht ihnen besonders viel Spaß. Danach müssen wir erst einmal eine kleine Pause einlegen in der das bereitgestellte Wasser kaum ausreicht, so schnell ist es leergetrunken. An die Pause schließen sich Partnerübungen an, die alle mit hoher Konzentration und großer Lust durchführen. Die Energie und Spielfreude im Raum erinnert mich ständig an Lotti Huber (1912-1998) – die Schauspielerin, die ihre Biographie mit „Die alte Zitrone hat noch viel Saft“ betitelte. Am Ende haben die betagten Theaterspieler einen kleinen Eindruck bekommen, wie Improvisation auf der Bühne eingesetzt werden kann. Das waren für mich wahrhaftig 2,5 Stunden wie in einer Rakete, bei deren Flug alle etwas dazugelernt haben, mich eingeschlossen. Bei einer Wiederholung bin ich gern wieder am Start.

140329_4GE_mkp_154