4gewinnt Improtheater Braunschweig

4gewinnt zu Gast auf Bildungsmesse didacta

Auf Einladung der Schulbuchverlage Westermann improvisierte 4gewinnt heute vier Mal auf der Bildungsmesse didacta in Hannover. Alle Auftritte drehten sich um das neue Lernportal kapiert.de. In einer Szene trafen sich die alten Bekannten Fritz und Lieselotte in einer Straßenbahn wieder. Zwischen den Haltestellen unterhielten sie sich über ihre Söhne Lars und Benni. Fritz‘ Sohn Benni, der früher immer so strebsam war, hat heute keinen Bock mehr auf Schule. Auch mit Lars war es nicht anders, doch seit er seinen Highscore im Lernportal verbessert und mit jeweils 1.000 Punkten weniger Aufgaben im Haushalt übernehmen muss, hat sich sein Lernverhalten schlagartig verbessert.

IMG_4343Außerdem lernten wir zwei Schüler im Schwimmbad kennen, Nachdem sie von der sehr hohen Rutsche gerutscht sind, unterhalten sie sich am Beckenrand hängend über anstehende Hausaufgaben. Das Mädchen organisiert ihre Aufgaben mit dem Lernmanager im Lernportal. Und schließlich waren da noch das Buch, das traurig ist, weil es im Bücherregal verstaubt und das virtuelle Geodreieck im Lernportal, welches mitfiebert, wann sein Schüler Theo endlich wieder mit ihm arbeiten wird.

In den nächsten Tagen geht es weiter auf der didacta. Schaut doch mal vorbei, wenn Ihr auf der Messe seid.