4gewinnt Improtheater Braunschweig

Protokoll des Elternabends

Am 17.06.2016 hat im Roten Saal der Elternabend von 4gewinnt stattgefunden. Dies ist das Protokoll der Tops 1-4.

Teilnehmer

  • 3 4gewinntler
  • 1 Gastspieler Basti
  • 1 Musiker
  • Zuschauer im Roten Saal

Top 1

  • 4gewinnt begrüßt die Anwesenden und stellt Improtheater vor.
  • Die Anwesenden singen gemeinsam einen Kanon.

Top 2

  • 4 Stücke werden angespielt und das Publikum wählt seine Superszene des Abends.
  • Gewonnen hat eine Steinzeitszene um familiäre Verhältnisse in Miethöhlen mit Säbelzahntigern, die besser nicht geweckt werden.
  • Nicht gewonnen hat der Familienepos um den Steinkohlebergbau in Essen. Das „Gold des Westens“ fasst die Dramatik kurz vor Schluss zusammen.

Top 3

  • Eine A-B-C-Szene wird gespielt. Die schwierige Vater-Sohn-Beziehung findet ihr Ende auf der Rennbahn.
  • Eine A-spricht-B-spricht-C Szene wird gespielt. Ein Mathegenie wird in einem Zeichner entdeckt. Die Leistungen entsprechen nicht den Anforderungen der Lehrkraft.
  • Weitere Spiele werden gezeigt.
  • Das letzte Spiel ist ein Gebärdendolmetscher, der anschaulich das Thema „Peinliche Eltern“ darstellt.

Top 4

  • Eine Zugabe wird gespielt.
  • 4gewinnt kündigt die Fortsetzung weiterer Shows im September, genauer am 3.9.2016 an. Dann endet auch die Impro-Sommerpause in Braunschweig.